Wintergartenmarkise

Wintergartenmarkise

Eine Wintergartenmarkise ist eine spezielle Art von Markise, die zur Beschattung dient. Wintergärten verfügen über große Glasflächen, die in der kalten, dunklen Jahreszeit für viel Licht und Wärme sorgen. Mit den zahlreichen Pflanzen entsteht so ein kleines Urlaubsparadies in den eigenen vier Wänden. Damit der wundervolle Garten rasch und bequem geschützt wird, sollte die Wintergartenmarkise im online Shop gekauft werden.

weiterlesen...

Wintergartenmarkisen stehen in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Verfügung. Die meisten Varianten werden außen angebracht und sind auch für die Pergola geeignet. Die außenliegende Variante lässt die Sonnenstrahlen erst gar nicht in den Innenbereich gelangen. Die innen liegende Wintergartenmarkise erlaubt es den Sonnenstrahlen, auf die Scheiben zu treffen, sodass diese erst danach abgeleitet werden. Bei der Außenbeschattung liegt der Kasten mit dem integrierten Tuch an der Außenfassade. Die Wintergartenmarkise kann aus Stoff oder Metall gefertigt sein. Nach der Betriebsart wird die Wintergarten Markise elektrisch und die Wintergartenmarkise manuell unterschieden.

Was ist bei der Auswahl zu berücksichtigen?

Dabei kommt es vor allem auf die Größe an. Diese sollte sich nach der Konstruktion des Wintergartens richten. Befindet sich der Wintergarten komplett im Süden, sollte unbedingt die Außenvariante gewählt werden. Wird die Innenbauweise gewählt, sollte unbedingt auch ein hochwertiges Belüftungssystem angeschafft werden. Da sich Stauwärme zwischen der Glasscheibe und der Markise bildet. Die Verglasung, der Standort die natürliche Beschattung sowie die Belüftungsmöglichkeiten sind unbedingt beim Kauf zu berücksichtigen. Die Wahl des Materials hängt ebenfalls stark vom Standort ab. Ist dieser etwas kühler, reicht in der Regel die Stoffvariante. Liegt dieser sehr sonnig, ist die Metallvariante vorzuziehen.

Die Bauart - ein wesentliches Kriterium

Grundsätzlich wird zwischen der Auf- oder Unterglasvariante unterschieden. Dabei geht es darum, wie die Wintergartenmarkise verbaut werden soll. Die Außenvariante ist die bessere Variante, wenn fast geschlossene Räume kreiert werden sollen. Diese Bauart wird gewählt, wenn das Glasdach über feststehende Seitenscheiben und Schiebe- oder Falttüren verfügt. Dadurch wird die Überhitzung des Raumes verhindert. Die Unterglasmontage wird dann verwendet, wenn der Wetterschutz wichtiger ist. Diese Variante schützt hervorragend vor Regen und Wind und kann auch dann angebracht werden, wenn eine Regenrinne oder auch ein Balkon vorhanden sind.

Lassen Sie sich noch heute über Ihre Wintergarten Markise elektrisch beraten!

Wie sieht es mit der Wartung und Reiniung aus?

Das Material ist robust, wetterfest und langlebig. In der Regeln können Kunststoffmarkisen leicht mit dem Gartenschlauch gereinigt werden. Der elektrische Mechanismus sollte bei häufiger Betätigung einmal jährlich vom Fachmann überprüft werden.

Fazit:

Der Vorteil einer Wintergartenmarkise liegt klar in der Beschattung, dem Schutz vor Wind und Wetter und dem Sichtschutz. Die Außenvariante der Wintergarten Markise elektrisch liegt eindeutig im Preis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedoch hervorragend. Der Vorteil liegt darin, dass diese sehr gut schützt und einen zusätzlichen Raum schafft. Der elektrische Antrieb sorgt für eine komfortable Handhabung. Der Wintergartenmarkise online Shop sorgt für ein breitgefächertes Angebot und fachkundige Beratung.

Breite: 3,00 m | Wintergartenmarkise TCW 35 (Tiefe wählbar)
714,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Ab
auf Lager
Der Preis beinhaltet folgende Leistungen: 1 Motor mit Funk Bespannung nach Tuchkollektion
Breite: 4,00 m | Wintergartenmarkise TCW 35 (Tiefe wählbar)
714,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Ab
auf Lager
Breite: 5,00 m | Wintergartenmarkise TCW 35 (Tiefe wählbar)
714,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Ab
auf Lager
Breite: 6,00 m | Wintergartenmarkise TCW 35 (Tiefe wählbar)
714,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Ab
auf Lager